April, April …

Berlin:

 

Aprilscherze sollen abgeschafft werden. Schon beim Gedicht des Hrn. Böhmermann war klar, dass Satire, ob gut oder schlecht bewertet, nicht mehr erwünscht ist.

Die Bundesregierung entschied daher, Scherze abzuschaffen. „Auch wir haben es satt, die Bevölkerung auf den Arm zu nehmen.“ So die Kanzlerin. „Wir haben eingesehen, dass es unserem Volk mächtig stinkt.“. Eine neue Strategie muss her und die bedeutet höchstens, dass nur noch unterschwellig gescherzt wird. Weitere Beispiele sind die Aussagen: „Wir schaffen das!“ und „Die Bevölkerung hat im Schnitt rund 3000€ Einkommen. Ein Teil der Bevölkerung fragt sich zurecht, wer deren Anteil am großen Einkommen hat.“ Gab die Kanzlerin zu. „Es wird Zeit für neue Losungen wie: Wir müssen nach wie vor am falschen Ende sparen, dann schaffen wir auch alles.“ Schäuble stimmt nickend zu.

Natürlich dürfte uns bei jedem Fünkchen Wahrheit klar sein, dass Aprilscherze offensichtlich nicht abschaffbar sind 😛

Similar Posts:

    None Found

Diskutiere mit :)