Sommerruf !

Es ist schon Mai und immer noch ar… kalt! Da ist man ja fast versucht, das bereits eingemottete Winterzeug wieder vorzuholen. Wenigstens ists draußen ja schon schön grün. Aber das mit dem Wetter üben wir mal noch, nöch? Herr P. scheint ja mal wieder die Vertragsinhalte der Schönwetterflatrate verpeilt zu haben.

So lange es noch zu kalt und regnerisch ist, wird der Frühjahrsputz noch perfektioniert. Derzeit läuft eine „Challenge“ zur Entrümpelung auf einer Hausfrauenseite. Jeden Tag kommt eine Mail mit „Aufgaben“, die man natürlich freiwillig erfüllt und sich bei FB mit Kommentaren und Fotos austauschen kann. Ich habe meinen Großrümpelputz schon hinter mir und brauche auch keinen „Motivationsbogen“, da ich das für mich mache und auch Kinder und Herrschaften in Familien (allerdings blenden sie das aus). Aber wie es so ist: Wo gelebt wird, gibt’s auch mal den gefühlten Bömbcheneinschlag, vor allem im Keller, wenn die Bude entrümpelt ist 😆 . Aber was ich an Müllsäcken gefüllt habe, ist für eine Frau schon viel. Schließlich horten auch wir ganz gerne einiges, nicht nur die Herrschaften.

Für das Verbraucherherzchen gibt’s natürlich wie immer den Werbeblock, aber mal etwas anders: Bei manchen „Männerprodukten“ lacht gelegentlich auch mein Weibchenherz. Da ja irgendwann auch mal der Sommer kommen sollte, befreien wir die Beinchen u. a. vom Winterfell. Zeit sparend wäre die Rasur ja unter der Dusche. Und natürlich zeigt man uns, wie Rasierschaum unter der Dusche wegmatscht und sich das Männlein im Spot genervt zeigt. Also gibt’s jetzt einen „Rasierstick“, welcher sich eben nicht einfach so „wegduscht“. Ratet mal, wer in der Drogerie danach gesucht hat. Schwer zu finden, obwohl es doch schon eine namenhafte Marke mit entsprechendem Preis ist. Produktplatzierung ist eben eine Kunst. Auf der Verpackung des Sticks lese ich dann „für Männer wie dich“ (eigentlich schreibt man Anreden ja groß, gelle, aber ich zitiere halt). Wenn ich also eine Gockelhaltung einnehme, mein bisschen Muskelatur auf den Armen präsentiere, den entscheidenden anatomischen Unterschied zwischen den Geschlechtern und den Eintrag auf der Geburtsurkunde mal ignoriere, könnte ich doch glatt mal den Kerl raushängen lassen. Und nun schön vor dem Regal beim Lesen das Lachen verkneifen 😆

Und ja Mädels, die Firma wird noch auf den Trichter kommen, das Rasierstickdingens in Pink raus zu bringen und ein Einhorn drauf zu drucken. Natürlich wird dann so etwas gefaselt wie „… für eine Hammerfrau wie Dich haben wir… „. Das Ganze dann 2-3 Euro teurer, versteht sich ja für Damenartikel, gelle?

In diesem Sinne: Greift bei den blauen Dingern zu, die riechen zwar bissi stramm (mit 5 „m“), aber der Preis geht noch. 😆 die Saison beginnt bald…, naja, irgendwann halt…

Similar Posts:

    None Found

Diskutiere mit :)